CONTACT³ – Die Mobilitätsforen des ACstyria

Digital Shift
Trends. Technologien.Perspektiven
13. Juni 2018
MP09 | Graz


www.railcontact.at

Aerospace Aftermarkets
Chancen & Technologien im Nachrüstmarkt
13. – 14. November 2018
Flughafen Graz


www.aircontact.at
Antriebe der Zukunft
Technologien. Szenarien. Visionen. 
26. – 27. September 2018 | Seifenfabrik, Graz

AUTOCONTACT'18

Welchem Antrieb gehört die Zukunft? Sind die Tage des Verbrennungsmotors tatsächlich gezählt? Erringt das Elektroauto wirklich den Sieg im Qualifying um die Pole-Position bei den alternativen Antrieben oder machen Plug-in Hybrid und Wasserstoff das Rennen? Worauf setzen Automobilhersteller und Zulieferer und welche Visionen haben sie vom Antrieb von morgen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich hochkarätige nationale und internationale Experten bei der AUTOCONTACT’18, dem größten österreichischen Automobil-Fachkongress und Netzwerkevent der Automobilindustrie. Seien auch Sie mit dabei!

Werksbesichtigung

Wie schon in den vergangenen Jahren öffnen auch heuer wieder zwei steirische Leitbetriebe aus dem Automotive Bereich exklusiv für Sie als Teilnehmer der AUTOCONTACT ihre Tore und bieten Ihnen spannende Einblicke in die Produktion von Automotiv-Komponenten. Welche Unternehmen das sind, erfahren Sie in Kürze!

Netzwerkabend

Knüpfen Sie beim Netzwerk-Dinner im stilvollen Rahmen der Seifenfabrik Graz Kontakte zu neuen Partnern, pflegen Sie alte und tauschen Sie sich bei steirischer Kulinarik in entspannter Atmosphäre mit Vortragenden und Gesellschaftern aus. Zum gemütlichen Ausklang des Abends laden wir Sie zur traditionellen Verkostung steirischer Weine.

Kongress

Werfen Sie mit namhaften Vertretern großer Automobilhersteller und Zulieferer einen Blick unter die Motorhauben künftiger Autos und erfahren Sie u.a. welche Technologien unsere Fahrzeuge in Zukunft antreiben, wie sich Effizienz, Reichweite und Klimafreundlichkeit steigern lassen und welche neuen Geschäftsmodelle sich daraus ergeben.

Begleitet wird der Kongress von einer großen Fachausstellung

E-Mobility Forum

E-Mobility Fans aufgepasst: Einen Tag nach der AUTOCONTACT dreht sich beim E-Mobility Forum am Red Bull Ring alles um die neuesten Entwicklungen im Bereich Fahrzeugkonzepte, Batterie- und Ladetechnologien, präsentiert von Branchengrößen aus der Automobilindustrie. Adrenalinschübe garantiert sind im Anschluss an die Veranstaltung mit Sicherheit bei Formula E-Testfahrten im Rahmen der Krone E-Mobility Playdays, wo sich auch die neuesten Innovationen der Elektromobilität hautnah erleben lassen.

Referenten und Experten 2017

Albrecht Reimold | Porsche

Mitglied des Vorstandes, Produktion und Logistik

Hermann Pengg | Audi

Leiter Erneuerbare Kraftstoffe

Ulf Tipkemper | BMW Group

Leiter Leichtbau und Gewicht, Konzepte

Dirk Wisselmann | BMW Group

Referent Automatisiertes Fahren

Karl Stracke | Magna Steyr

President Magna Steyr Fahrzeugtechnik & Engineering

Peter Gutzmer | Schaeffler

Deputy CEO and Chief Technology Officer

Peter Eltze | Berylls

Partner bei Berylls Strategy Advisors

Ralph Frohwerk | SLM Solutions

Global Head Business Development

Weert Canzler | WBZ

Mobilitätsforscher

Armin Koch | Melecs

Vice President Business Development

Gerald Jaritz | Ventrex

Leiter Technische Entwicklung

Michael Bramberger | SAMSUNG

Global Director Marketing and Product Management bei SAMSUNG SDI Battery Systems

Bernd Datler | ASFINAG

Geschäftsführer ASFINAG Maut Service

Peter Schöggl | AVL

Vice President Business Field Vehicle and Racing

Philip Dietl | Magna Steyr

Head of Electric/Electronics & Driver Assistance R&D

Andreas Eustacchio

Rechtsanwalt

Henning Beck | Neurobiologe

Thomas Zach | ALP.LAB

Geschäftsführer

Rückblick 2017

Von 20. – 22. September 2017 fand die AUTOCONTACT’17 zum Thema Global Automotive Trends statt. Über 200 nationale und internationale Experten aus Industrie, Wirtschaft und Forschung diskutierten darüber, welche Trends sich im Automobilsektor in den nächsten Jahren abzeichnen, welche Zukunftsmärkte sich auftun und welche Chancen und Perspektiven sich für die internationale Zulieferindustrie bieten.

Auftakt bildeten Betriebsbesichtigungen bei zwei steirischen Leitbetrieben im Bereich Automotive: Bei der ams AG wurde die Halbleiterherstellung in Unterpremstätten besichtigt – und Magna Steyr führte durch die Produktionsanlagen des neuen 5er BMW, der seit Anfang des Jahres in Graz gefertigt wird.

Beim anschließenden Netzwerkabend hosted by AVL konnten die Teilnehmer bei einer unterhaltsamen Dinner-Keynote von Henning Beck einen spannenden Einblick in das menschliche Gehirn bekommen – vor allem auch darauf, welche Vorgänge sich in uns abspielen, während wir am Steuer eines Fahrzeugs sitzen.

Am Kongresstag wurden die globalen Trends der Automobilindustrie diskutiert. Vertreter großer Automobilhersteller und Zulieferer beleuchteten neue Fertigungstechnologien, alternative Antriebssysteme sowie Marktentwicklungen und Perspektiven. Als Referenten der AUTOCONTACT‘17 waren unter anderem führende Vertreter von Porsche, Audi, BMW, Magna Steyr, Schaeffler und Berylls Strategy Advisors vertreten.

Bei einem Workshop am 22.9. wurde das Projekt ALP.Lab vorgestellt. Damit entsteht in der Steiermark eine international nutzbare Infrastruktur für automatisiertes Fahren. Im Rahmen mehrerer Vorträge wurden rechtliche Voraussetzungen, Fahrzeugtechnologien und die Infrastruktur dafür thematisiert.

Aftermovie

Videopartner 123

Ihre Ansprechpartner

Mario Seelaus

+43 676 31 72 709
mario.seelaus@acstyria.com

Marketing, Messestände & Eventmanagement

Christoph Müller

+43 676 40 80 314
christoph.mueller@acstyria.com

Projektleiter Automotive

Jakob Reichsöllner

+43 676 69 71 046
jakob.reichsoellner@acstyria.com

Pressesprecher

Locations & Hotels

konzernE-4c